Physikalische Vorteile von hd porn

Im Internet ist es einfach, einen Schrei darüber zu finden, warum man Pornos aufgeben muss oder warum es unsere Kinder, unsere Kultur, unsere Beziehungen und unser Leben ruiniert. Sie können fast alles auf Pornos schieben, von der Verkürzung unserer Aufmerksamkeitsspanne bis hin zu den steigenden Scheidungsraten. Wenn Sie schauen, können Sie vermutlich Artikel sogar finden, porn für Marisa Tomei’s 1993 Oscar verärgert zu tadeln.

Obwohl Pornografie demnächst nicht mehr Krebs heilen wird, ist sie nicht annähernd so schlimm, wie die Anti-Pornofieberwelle vermuten lässt (die Internetversion von Reefer Madness) und bringt in der Tat überraschende Vorteile für Pornonutzer mit sich. Um hd porn gegen seine Kritiker zu verteidigen, sind drei Porno-Enthusiasten aus der Vergangenheit und Gegenwart des Daily Dot – EJ Dickson, Nico Lang und Kristen Hubby – hier, um Ihnen einige der Vorteile von Pornos zu erzählen.

Eine angenehme Art Stress abzubauen

Das Leben kann stressig sein, und aus meiner Erfahrung, die im Besitz einer Stress-Ball nicht machen die komplizierten Drehungen und Wendungen nicht leichter zu bewältigen. Sicher, ein paar Down-dogs und Kobras zu praktizieren hat mir vielleicht geholfen, mein Zentrum zu finden, aber genau wie Sex, Pornos vermindert auch Stress. Wenn Sie gestresst werden, gibt Ihr Gehirn Cortisol frei, das die Problemlösung blockiert und die Fähigkeit, klar zu denken. In einer Studie, die von der Carnegie Mellon University durchgeführt wurde, schnitten Männer, die durch Abbildungen der nackten Frauen leicht schlagen, ihr Cortisol in der Hälfte und taten viel besser auf einem Mathetest.

Cool, oder? Frauen erfahren auch eine Abnahme im Cortisol, und von den 85 Prozent Frauen, die sagen, dass sie Pornos aufpassen, um Wirklichkeit zu entgehen, sagen 23 Prozent von ihnen, dass es auch ihren Druck entlastet. Porno gucken ist zugänglich, und es ist in Ordnung, einen anstrengenden Tag bequem von zu Hause aus mit einer kleinen Erotik zu beenden, wenn man Lust dazu hat.

Es ist lustig!

Zum Beispiel: Warum gibt es in der Wohnzimmerorgie eine langhaarige Maine coon? Hat er eine Einladung erhalten oder ist er nur ein unparteiischer Beobachter? (Wir sind nicht die einzigen Leute, die auch über Katzen in Pornos diskutieren, wenn der Tumblr „Indifferent Cats in Amateur Pornos“ irgendein Hinweis ist). Warum taucht die gleiche KARLSTAD White Chaise Sektion in jedem schwulen Porno auf, den ich je gesehen habe? Hat sich jeder schwule Pornoproduzent getroffen und sich entschieden, einen Run auf IKEA zu machen?

Und warum knacken die Stimmen von Pornostars immer wie die eines verdammten Bar-Mitzvah-Boys, wenn sie versuchen, schmutzig zu reden? (In diesem Sinne haben wir uns mit dem Satz „Möchtest du meine Muschi ficken – EE? Indem ich sage, dass Pornos „lustig“ sind, versuche ich nicht, Pornos und die Leute, die sie machen, zu verunglimpfen. Ich sage, dass Pornos lustig sind, weil Sex im Allgemeinen mit seinen unvorhergesehenen Geräuschen und Körperflüssigkeiten und lächerlichen O-Gesichtern lustig ist. Die Tatsache, dass es einen zusätzlichen Level-Artefakt gibt, macht es sogar noch lustiger: Auch wenn man selbst nicht in den Porno einsteigen kann, kann man zumindest in den Ron Swanson-esken Gesichtsausdruck des Maine Coons eindringen, wenn er seinem Camgirl-Besitzer zusieht, wie er mit einer Drilldo auf sich selbst in die Stadt geht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.